[SG] Schwerer Rollerunfall auf der Viehbach – Rettungshubschrauber war im Einsatz

26. Mai 2020 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Solingen wurde am Dienstag gegen 10:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Viehbachtalstraße alarmiert.

Nach bisherigen Informationen kam der Fahrer eines Rollers in einer kurve in Richtung Ohligs von der Straße ab und kollidierte mit einer Leitplanke. Der schwer verletzte Rollerfahrer wurde durch das Personal des Rettungswagens erstversorgt. Zur zusätzlichen medizinischen Versorgung kam der Rettungshubschrauber Christoph 3 aus Köln, da alle Notarzteinsatzfahrzeuge bereits im Stadtgebiet in Einsätzen gebunden waren. Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Für die Dauer der Rettungsarbeiten und wegen der Landung des Hubschraubers wurde die L141n zeitweise komplett in beide Richtungen gesperrt. Nachdem der schwer verletzte Fahrer in ein Krankenhaus transportiert wurde, blieb die Viehbach in Fahrtrichtung Ohligs für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

« 1 von 7 »