[SG] Waldbrand in Solingen Burg – 1.500m² Waldboden brannten

18. April 2019 Aus Von Redaktion

Die Feuerwehr Solingen wurde am Donnerstagnachmittag gegen 15.20 Uhr zu einer Rauchentwicklung nach Solingen Burg alarmiert.

Spaziergänge konnten in einem Waldgebiet am Höhrater Weg an der Sengbachtalsperre eine starke Rauchentwicklung feststellen. Umgehend entsandte der Disponent der Leitstelle mehrere Löschfahrzeuge sowie Tanklöschfahrzeuge zum Einsatzort.

Die Anfahrt zum Einsatzort gestaltete sich zunächst schwierig, da der Brand unterhalb eines Hanges lag. Circa 300 Meter mussten die Einsatzkräfte einen Hang herabsteigen um an den Brandherd zu gelangen. Aufgrund der schlechten Wasserversorgung vor Ort wurde ein Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen eingerichtet, um ausreichend Löschwasser an Einsatzstelle zu bringen.

Das Feuer hatte sich bereits auf circa. 1.500 Quadratmeter Waldboden ausgebreitet, auch angrenzende Bäume gerieten in Brand. Das Feuer konnte mit ausreichend Löschwasser aber schnell unter Kontrolle gebracht werden. Nach rund 2 Stunden konnten die Nachlöscharbeiten eingeleitet werden.

Neben der Berufsfeuerwehr waren auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz.

« 1 von 11 »