Samstag - 13. April 2024
StartAllgemeinErste Ermittlungsergebnisse nach Unfall mit schwer verletztem Fußgänger

Zeugensuche

Erste Ermittlungsergebnisse nach Unfall mit schwer verletztem Fußgänger

Am 18.03.2024 kam es gegen 22:00 Uhr zu einem Unfall, bei dem ein Fußgänger lebensbedrohliche Verletzungen erlitt.

Der 21-Jährige hatte die Schlagbaumer Straße überquert und war nach bisherigen Erkenntnissen von dem VW Golf eines ebenfalls 21-Jährigen angefahren worden. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte die 23-jährige Fahrerin eines älteren, schwarzen Mercedes mit dem verkehrswidrigen Verhalten des 21-jährigen VW-Fahrers in Zusammenhang gebracht werden.

Sie war mutmaßlich unmittelbar nach dem Zusammenstoß des Golffahrers mit dem Fußgänger in die Scheidter Straße abgebogen. Das Verkehrskommissariat der Polizei bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Weitere Nachrichten

- Anzeige -spot_img