Samstag - 13. Juli 2024
StartAllgemeinSchwerer Verkehrsunfall auf der A3: Ein Toter und mehrstündige Sperrung

Schwerer Verkehrsunfall auf der A3: Ein Toter und mehrstündige Sperrung

Die Feuerwehr Solingen wurde am Freitagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A3 alarmiert. Nach bisherigen Informationen kam es im Bereich der Raststätte Ohligser Heide zu einem tragischen Unfall, der eine Person das Leben kostete und erhebliche Verkehrsbehinderungen verursachte.

PKW kracht in Tanklastzug
Laut Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 5.15 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn. Der Fahrer eines PKW versuchte, ein vor ihm fahrendes Fahrzeug zu überholen, nachdem dieses nach rechts gezogen war. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte der Überholende jedoch mit der Betonschutzwand, die die Fahrspuren trennt. Der Aufprall schleuderte das Fahrzeug gegen einen Tanklastzug. In der Folge fuhr ein weiteres Auto auf den PKW auf, da der Fahrer nicht mehr schnell genug bremsen konnte.

Fahrer verstirbt nach Unfall
Der Fahrer des verunglückten Fahrzeugs wurde durch die Wucht des Aufpralls in seinem Auto eingeklemmt. Trotz der schnellen Hilfe der alarmierten Rettungskräfte der Feuerwehr Solingen und intensiver Bemühungen, ihn aus dem Fahrzeug zu befreien, erlag er an seinen schweren Verletzungen.

Autobahn bis circa 12 Uhr gesperrt
Die Polizei musste die A3 in Richtung Oberhausen zwischen dem Dreieck Langenfeld und dem Kreuz Hilden komplett sperren. Die Sperrung wird nach Einschätzung der Polizei voraussichtlich noch bis etwa 12 Uhr andauern, um die Unfallstelle zu sichern, Aufräumarbeiten durchzuführen und eine umfassende Untersuchung des Unfallhergangs zu ermöglichen.

Autofahrer aus Solingen müssen derzeit erhebliche Umwege in Kauf nehmen, da die Auffahrt an der Anschlussstelle in der Hardt in Richtung Oberhausen nicht möglich ist.

Die Polizei hat Ermittlungen zur genauen Ursache des Unfalls aufgenommen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der zuständigen Dienststelle zu melden, um zur Aufklärung beizutragen.

Weitere Nachrichten

- Anzeige -spot_img